Montag, 4. April 2016

Neuer Kurs: Easy Flossing

Mit dem Flossing haben wir ein weiteres, erstaunlich wirkungsvolles Werkzeug für die physiotherapeutische Praxis.
Für das Flossing benötigt man ein Flossband, ähnlich einem Gymnastikband, nur schmaler und dicker. Mit dem Flossband wird das Gelenk oder die Region, die behandelt werden soll, straff umwickelt. Unter diesem Druck werden dann aktive und passive Bewegungen ausgeführt.
Nach maximal 2-3 Minuten wird das Band wieder abgenommen.
Angewandt wird das EasyFlossing insbesondere bei Bewegungseinschränkungen und Schmerzen.

Nur im EasyFlossing Konzept arbeiten wir dabei mit 4 Flossbändern in verschiedenen Stärken. Dadurch können wir individueller auf die betroffene Region eingehen.
In diesem Kurs stellt das Instruktorenteam um den erfahrenen Sportphysiotherapeuten und Faszientherapeuten Sven Kruse das Flossing mit seinen Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen praktisch vor.
Verbunden mit vielen Tipps aus jahrzehntelanger Erfahrung in der Betreuung von Spitzensportlern wird alles erforderliche Wissen und die Fähigkeit zur Anwendung vermittelt.
Ein Set mit 4 Flossbändern unterschiedlicher Stärke im Wert von 64,90 EUR für jeden Teilnehmer ist in der Kursgebühr enthalten.
Kursinhalt:
- Behandlungsdemonstrationen
- Wirkungsweise des Flossing - Theorien und Studien
- Materialkunde
- Erarbeiten der verschiedenen Anlagen
- Indikationen / Kontraindikationen
- Kombination des Flossing mit anderen therapeutischen Techniken
- Flossing und FDM
- Flossing in der Sportphysiotherapie
- Einsatzmöglichkeiten des Flossing in Lymphologie und Neurologie
und viele Tricks für die tägliche Arbeit

Kursdaten:      01.12.2016

Kursgebühr:   199,-€

Kurszeiten:     09:00 – 17:00 Uhr

Kursleitung:   Swen Kruse

Kursort:          Wolfenbüttel

Teilnahmevoraussetzungen:   Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Osteopathen, Masseure.

Anmeldung unter: www.institut-fasziale-osteopathie.de

Dienstag, 1. März 2016

Flossingband extra stark - Grau

Flossband by Sanctband (Band extra stark, Level 4, Grau)


Wieso gibt es 4 unterschiedliche Bandstärken?
In Zusammenarbeit mit dem bekannten Sportphysiotherapeuten Sven Kruse haben wir, basierend auf seinem EASYFLOSSING-Konzept, ein Set aus 4 verschieden starken Flossbändern entwickelt.

Durch die unterschiedlichen Widerstandswerte:
  • kann, je nach Indikation, der Applikationsdruck variabel gestaltet werden
  • lassen sich unterschiedliche Gewebeschichten und fasziale Strukturen differenziert erreichen
  • ist ein Therapieaufbau durch Applikationssteigerung realisierbar (spezifische Therapieserien)
  • kann den unterschiedlichen Toleranzgrenzen der Patienten Rechnung getragen werden

  • Farbe: Grau
  • Widerstandswert: extra stark / Level 4 - 1,80mm
  • Stückpreis in € netto: 18,45
  • Stückpreis in € brutto: 21,95

Wie „funktioniert“ Flossing?
Hierbei wird ein 5cm breites und 2m langes Latexband eng und fest um das zu behandelnde Körperteil oder Gelenk gewickelt. Durch verschiedene Applikationsmöglichkeiten wird hierbei die Muskulatur mithilfe des Bandes unter Druck gelegt. Das Ganze geschieht, wenn möglich, unter aktiver und passiver Bewegung der gewickelten Extremität.

Wo kann Flossing eingesetzt werden?
Flossing kann vor und nach dem Sport prophylaktisch angewandt werden. Aber auch in der Physiotherapie hat es als Behandlungsmethode Einzug gehalten.


Kontraindikationen:
Verwenden Sie Flossbänder nicht bei Vorliegen folgender Gesundheitseinschränkungen oder Faktoren:
Hautkrankheiten, Krampfadern (Varikosis), Venenentzündungen (Phlebitis), Tumor-erkrankungen, Diabetes, Latexallergie, Lymphödeme oder Einnahme blutverdünnender Medikamente

Zu bestellen unter: www.fdmshop.de

Flossingband stark - Pflaume

Flossband by Sanctband (Band stark, Level 3, Pflaume)


Wieso gibt es 4 unterschiedliche Bandstärken?
In Zusammenarbeit mit dem bekannten Sportphysiotherapeuten Sven Kruse haben wir, basierend auf seinem EASYFLOSSING-Konzept, ein Set aus 4 verschieden starken Flossbändern entwickelt.

Durch die unterschiedlichen Widerstandswerte:
  • kann, je nach Indikation, der Applikationsdruck variabel gestaltet werden
  • lassen sich unterschiedliche Gewebeschichten und fasziale Strukturen differenziert erreichen
  • ist ein Therapieaufbau durch Applikationssteigerung realisierbar (spezifische Therapieserien)
  • kann den unterschiedlichen Toleranzgrenzen der Patienten Rechnung getragen werden

  • Farbe: Pflaume
  • Widerstandswert: stark / Level 3 - 1,60mm
  • Stückpreis in € netto: 16,77
  • Stückpreis in € brutto: 19,95

Wie „funktioniert“ Flossing?
Hierbei wird ein 5cm breites und 2m langes Latexband eng und fest um das zu behandelnde Körperteil oder Gelenk gewickelt. Durch verschiedene Applikationsmöglichkeiten wird hierbei die Muskulatur mithilfe des Bandes unter Druck gelegt. Das Ganze geschieht, wenn möglich, unter aktiver und passiver Bewegung der gewickelten Extremität.

Wo kann Flossing eingesetzt werden?
Flossing kann vor und nach dem Sport prophylaktisch angewandt werden. Aber auch in der Physiotherapie hat es als Behandlungsmethode Einzug gehalten.


Kontraindikationen:
Verwenden Sie Flossbänder nicht bei Vorliegen folgender Gesundheitseinschränkungen oder Faktoren:
Hautkrankheiten, Krampfadern (Varikosis), Venenentzündungen (Phlebitis), Tumor-erkrankungen, Diabetes, Latexallergie, Lymphödeme oder Einnahme blutverdünnender Medikamente.

Zu bestellen unter: www.fdmshop.de

Montag, 29. Februar 2016

Flossingband mittel Blaubeere

Flossband by Sanctband (Band mittel, Level 2, Blaubeere)


Wieso gibt es 4 unterschiedliche Bandstärken?
In Zusammenarbeit mit dem bekannten Sportphysiotherapeuten Sven Kruse haben wir, basierend auf seinem EASYFLOSSING-Konzept, ein Set aus 4 verschieden starken Flossbändern entwickelt.

Durch die unterschiedlichen Widerstandswerte:
  • kann, je nach Indikation, der Applikationsdruck variabel gestaltet werden
  • lassen sich unterschiedliche Gewebeschichten und fasziale Strukturen differenziert erreichen
  • ist ein Therapieaufbau durch Applikationssteigerung realisierbar (spezifische Therapieserien)
  • kann den unterschiedlichen Toleranzgrenzen der Patienten Rechnung getragen werden 

  • Farbe: Blaubeere
  • Widerstandswert: mittel / Level 2 - 1,30mm
  • Stückpreis in € netto: 14,24
  • Stückpreis in € brutto: 16,95

Wie „funktioniert“ Flossing?
Hierbei wird ein 5cm breites und 2m langes Latexband eng und fest um das zu behandelnde Körperteil oder Gelenk gewickelt. Durch verschiedene Applikationsmöglichkeiten wird hierbei die Muskulatur mithilfe des Bandes unter Druck gelegt. Das Ganze geschieht, wenn möglich, unter aktiver und passiver Bewegung der gewickelten Extremität.

Wo kann Flossing eingesetzt werden?
Flossing kann vor und nach dem Sport prophylaktisch angewandt werden. Aber auch in der Physiotherapie hat es als Behandlungsmethode Einzug gehalten. Der Therapeut „flosst“, wenn Schmerz die Bewegung des Sportlers oder Patienten einschränkt.


Kontraindikationen:
Verwenden Sie Flossbänder nicht bei Vorliegen folgender Gesundheitseinschränkungen oder Faktoren:
Hautkrankheiten, Krampfadern (Varikosis), Venenentzündungen (Phlebitis), Tumor-erkrankungen, Diabetes, Latexallergie, Lymphödeme oder Einnahme blutverdünnender Medikamente

Zu bestellen unter: www.fdmshop.de

Flossband Limette

Flossband by Sanctband (Band leicht, Level 1, Limette)


Wieso gibt es 4 unterschiedliche Bandstärken?
In Zusammenarbeit mit dem bekannten Sportphysiotherapeuten Sven Kruse haben wir, basierend auf seinem EASYFLOSSING-Konzept, ein Set aus 4 verschieden starken Flossbändern entwickelt.

Durch die unterschiedlichen Widerstandswerte:
  • kann, je nach Indikation, der Applikationsdruck variabel gestaltet werden
  • lassen sich unterschiedliche Gewebeschichten und fasziale Strukturen differenziert erreichen
  • ist ein Therapieaufbau durch Applikationssteigerung realisierbar (spezifische Therapieserien)
  • kann den unterschiedlichen Toleranzgrenzen der Patienten Rechnung getragen werden


  • Farbe: Limette
  • Widerstandswert: leicht / Level 1 - 1,10mm
  • Stückpreis in € netto: 11,72
  • Stückpreis in € brutto: 13,95

Wie „funktioniert“ Flossing?
Hierbei wird ein 5cm breites und 2m langes Latexband eng und fest um das zu behandelnde Körperteil oder Gelenk gewickelt. Durch verschiedene Applikationsmöglichkeiten wird hierbei die Muskulatur mithilfe des Bandes unter Druck gelegt.  Das Ganze geschieht, wenn möglich, unter aktiver und passiver Bewegung der gewickelten Extremität.

Wo kann Flossing eingesetzt werden?
Flossing kann vor und nach dem Sport prophylaktisch angewandt werden. Aber auch in der Physiotherapie hat es als Behandlungsmethode Einzug gehalten. Der Therapeut „flosst“, wenn Schmerz die Bewegung des Sportlers oder Patienten einschränkt.


Kontraindikationen:
Verwenden Sie Flossbänder nicht bei Vorliegen folgender Gesundheitseinschränkungen oder Faktoren:
Hautkrankheiten, Krampfadern (Varikosis), Venenentzündungen (Phlebitis), Tumor-erkrankungen, Diabetes, Latexallergie, Lymphödeme oder Einnahme blutverdünnender Medikamente.

Zu bestellen unter: www.fdmshop.de